Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anbieter:

Südwestpalmen Johannes Niemeyer, Fabrikstrasse 6, 73061 Ebersbach

Mobil: 0176/98281541,  e-mail: info@suedwestpalmen.de

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die folgenden Vertragsbedingungen gelten für Privatkunden sowie für Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen.
 

1. Allgemeines

Alle Leistungen, die von SuedwestPalmen für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit Erteilung eines Auftrages erkennt jeder Käufer alle nachstehenden Bedingungen an. Gegenbestätigungen unter Hinweis auf eigene Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Abweichende Regelungen haben nur insofern Geltung, als sie zwischen SuedwestPalmen und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

Produktabbildungen sind, wenn nicht anders angegeben, beispielhaft und können von den gelieferten Produkten abweichen. Alle Angaben auf unserer Website ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Grössenangaben bei Pflanzen sind Annäherungswerte. Leichte Abweichungen sind möglich.

Der Vertragsschluss erfolgt durch schriftliche Annahme der Bestellung (Auftragsbestätigung) oder mit Auslieferung der Ware.

 

2. Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote des SuedwestPalmen Online-Shops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im SuedwestPalmen Online-Shop Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot. Dieses Angebot können wir innerhalb von 2 Wochen annehmen. Ein Vertrag kommt nicht schon mit Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung, sondern erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung oder durch Übersendung der bestellten Ware zustande.

Wir behalten uns vor, Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen abzulehnen. 

Technische und gestalterische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und schriftliche Unterlagen sowie Änderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte gegen uns hergeleitet werden können.

 

3. Preise

Alle genannten Preise sind Endkundenpreise und gelten nur innerhalb Deutschlands.

Mit der Aktualisierung der Internet-Seiten von SuedwestPalmen werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig.

Der Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Kunden ist maßgeblich für die Rechnungsstellung.

 
4. Versandkosten

Versandkosten sind bei den jeweiligen Angeboten angegeben, oder werden auf vorherige Anfrage berechnet. Versandkosten sind Kosten innerhalb Deutschlands, ausgenommen Inseln.

 

5. Bezahlung

Die Bezahlung der Waren erfolgt in der Regel per Vorkasse oder bei Abholung in bar.

Bei Zahlung per Nachnahme entstehen zusätzliche Kosten, die Änderung der Art der Bezahlung ist nur nach telefonischer Absprache möglich. 
Vom Kunden gewünschte Sonderleistungen wie z.B. Expressversand oder Terminlieferung werden gesondert berechnet.
In seltenen Fällen behalten wir uns - nach Rücksprache mit dem Kunden - eine nachträgliche Korrektur der Versandkosten vor.

  

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale. Lieferungen in der kalten Jahreszeit richten sich nach den jeweiligen Witterungsbedingungen. Lieferungen in Regionen in denen zur Zeit der Versendung starker Frost besteht nur auf Risiko des Käufers.

Die Lieferfrist beträgt im allgemeinen 5 Werktage ab Versand der Auftragsbestätigung. Für den Versandweg kommen normalerweise 1 bis 5 Werktage für Sendungen innerhalb Deutschlands hinzu. Diese Angabe ist unverbindlich, soweit nichts anderes vereinbart ist. Lieferung mit Paketdienst (DHL, DPD , Hermes, e-parcel, etc. ). Große Pflanzen nach Auftragsbestätigung per Spedition. Die Lieferung erfolgt gegebenenfalls in mehreren Teilen. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und /oder aufgrund von Ereignissen, die uns die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, z. B. Betriebsstörungen, Streik, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, behördliche Anordnungen etc. berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teiles ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Die Lieferung von Waren erfolgt nur solange der Vorrat reicht.

  

7. Widerrufsbelehrung

7.1 Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen. Sind Sie mit den gelieferten Pflanzen wider Erwarten nicht vollständig zufrieden, haben Sie die Möglichkeit zur Rückgabe innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt. Kontrollieren Sie Pflanzenlieferungen sofort nach Anlieferung auf Richtigkeit der gelieferten Artikel und Beschädigung! Erkennen Sie bei Erhalt der Ware Transportschäden an der Ware oder der Verpackung, so haben Sie bei Annahme der Ware die Beschädigung von der Transportperson schriftlich bestätigen zu lassen oder Sie verweigern gegebenenfalls die Annahme. Melden Sie uns Mängel telefonisch oder schriftlich per E-Mail oder Fax innerhalb von 3 Werktagen. Pflanzen, die vom Besteller oder einem Beauftragten vor dem Kauf besichtigt wurden, sind vom Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Südwestpalmen Johannes Niemeyer - Fabrikstraße 6, 73061 Ebersbach - email:  info@suedwestpalmen.de
 

7.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
 

8. Rückgabebelehrung

8.1 Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Südwestpalmen Johannes Niemeyer Fabrikstrasse 6 – 73061 Ebersbach - email:  info@suedwestpalmen.de

 

8.2 Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung.

Rufen Sie uns bitte vor einer Rücksendung an: 0176/98281541. Empfindliche Pflanzen überstehen eine Rücksendung u.U. nicht. Schicken Sie Pflanzen nur nach Rücksprache mit uns und auf unsere Aufforderung hin zurück. Alle Transportkosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Bestellers. Nicht angeforderte oder unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen und gehen zu Lasten des Käufers zurück.
Schicken Sie Waren nur originalverpackt und in einwandfreiem Zustand zurück: Südwestpalmen Johannes Niemeyer, Fabrikstraße 6, 73061 Ebersbach. Bedenken Sie bitte das es sich um Pflanzen handelt die immer mal ein geknicktes oder welkes Blatt haben können.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung aller uns zustehenden und noch entstehenden Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrunde, vor. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

10. Gewährleistung

Wir leisten Gewähr nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Ist der Käufer Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so beschränkt sich die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr.  

 

11. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nur erhoben und genutzt, soweit es für die inhaltliche Ausgestaltung oder Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

 

12. Sonstiges

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Ist der Vertragspartner Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird unser Geschäftssitz als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus diesem Vertrag ergeben, vereinbart. Wir sind auch berechtigt den Besteller an dem Gericht seines Sitzes zu verklagen.
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden.

 

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen. Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis - auch aus Rücktritt - sich ergebenden Streitigkeiten ist Tübingen, wenn der Käufer Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein Öffentlich-Rechtliches Sondervermögen ist.

 

14. Schlußbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, sind sie so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird; die übrigen Bestimmungen bleiben davon unberührt. Sinngemäß gilt dies auch für ergänzungsbedürftige Lücken.