Palmen winterhart

Palmen winterhart

 


 

Trachycarpus fortunei - Hanfpalme

Trachycarpus wagnerianus - Wagners Hanfpalme

Immer noch recht selten aber mit steigender Tendenz finden sich auch hierzulande Palmen in den Gärten, denn es gibt sie durchaus - Exemplare die selbst unsere Winter durchhalten, je nach Art und Standort mit oder ohne Winterschutz. 

Unsere Empfehlung in Bezug auf Winterhärte und Schönheit sind die beiden Hanfpalmenarten Trachycarpus fortunei & Trachycarpus wagnerianus.

Wenn Sie unsicher sind was Sie in Ihrer Region pflanzen sollten, so wenden Sie sich einfach an uns, wir beraten Sie immer gerne!


Butia capitata - Geleepalme

Butia capitata - Geleepalme

  

Die Geleepalme Butia capitata ist eine recht frostresistente Fiederpalme. Relativ anspruchslos in der Kultivierung, grosse Exemplare bilden eine Vielzahl essbarer & sehr schmackhafter Früchte.

 

Kälteresistenz: bis zu -12 °C.

Butia yatay - Yatay-Palme

Butia yatay - Yatay-Palme

  

Butia yatay ist eine recht frostresistente sowie anspruchslose Fiederpalme. Sie bildet wie verschiedene andere Butia-Arten essbare und schmackhafte Früchte.

 

Kälteresistenz: bis zu -12 °C.

Butia eriospatha - Wollige Geleepalme

Butia eriospatha - Wollige Geleepalme

  

Die wollige Geleepalme Butia eriospatha ist eine der frostresistentesten Fiederpalmen überhaupt. Relativ anspruchslos in der Kultivierung, grosse Exemplare bilden eine Vielzahl essbarer & sehr schmackhafter Früchte mit säuerlich-süssem Aroma.

 

Kälteresistenz: bis zu -13 °C.

Chamaerops humilis var. cerifera - Blaue Zwergpalme

Chamaerops humilis var. cerifera - Blaue Zwergpalme

 

Mehrstämmige & ausläufertreibende Palmenart mit bläulichen Blättern. Kann in milden Regionen oder mit Winterschutz ausgepflanzt werden.

 

Kälteresistenz: bis zu -13°C.

Chamaerops humilis var. humilis - Grüne Zwergpalme

Chamaerops humilis var. humilis - Grüne Zwergpalme

 

Mehrstämmige & ausläufertreibende Palmenart mit relativ schnellem Wuchs. Anspruchslos, kann in milden Regionen oder mit gutem Winterschutz ausgepflanzt werden.

 

Kälteresistenz: bis zu -11°C.

Nannorrhops ritchiana - Mazari-Palme

Nannorrhops ritchiana - Mazari-Palme

  

Urwüchsige Fächerpalme mit meist ausläufertreibenden, kriechenden Stämmen, sehr selten über 5 m hoch. Äusserst winterhart.

 

Kälteresistenz: bis zu -22 °C.

Phoenix theophrastii - Kretische Dattelpalme

Phoenix theophrastii - Kretische Dattelpalme

 

Wie die meisten Fiederpalmen beeindruckend schöne Art mit oftmals ausläufertreibenden Stämmen. Frostresistenteste Vertreterin aller Phoenix-Arten.

 

Kälteresistenz: bis zu -12 °C.

Chamaerops humilis var. vulcano - 'Vulcano' Zwergpalme

Chamaerops humilis var. vulcano - 'Vulcano' Zwergpalme

 

Sehr selten! Chamaerops humilis “Vulcano“ besticht durch einen kompakten, buschigen & bonsaiartigen Wuchs. Stamm teils sehr aufrecht, teilweise auch mehrtriebig und buschig. Sehr feste Blätter, denen weder starker Wind noch Hitze etwas anhaben kann. 

 

Kälteresistenz: bis zu -10°C.

Jubaea chilensis - Honigpalme

Jubaea chilensis - Honigpalme

 

Schöne Art mit sehr dickem, säulenartig glatten Stamm. Sehr exklusive Fiederpalme. 

Kälteresistenz: bis zu -14 °C.

Rhapidophyllum hystrix - Nadelpalme

Rhapidophyllum hystrix - Nadelpalme

  

Sehr seltene und sehr langsam wachsende Fächerpalme. Äusserst winterhart. Bekommt im Alter einen kleinen, meist kriechenden Stamm, der selten mehr als 1 m Höhe erreicht. 

 

Kälteresistenz: bis zu -24 °C.

Sabal minor - Zwergpalmetto

Sabal minor - Zwergpalmetto

  

Seltene Fächerpalme mit meist kleinem, kriechenden Stamm (seltener aufrecht), der oftmals auch grösstenteils unterirdisch wächst. Ältere Pflanzen mit grossen Blättern, die der Art trotz des geringen oberirdischen Stammes eine beeindruckende Optik verleihen.

 

Kälteresistenz: bis zu -17 °C.

Sabal palmetto - Palmetto-Palme

Sabal palmetto - Palmetto-Palme

  

Ausladende Palme mit grossen Blättern. Bisher kaum in Kultivierung, auch wenn sie mit gutem Winterschutz bei uns ausgepflanzt werden kann.

 

Kälteresistenz: bis zu -14 °C.

Trachycarpus fortunei - Hanfpalme

Trachycarpus fortunei - Hanfpalme

 

Sehr schöne Art und geradezu der Klassiker winterharter Palmen mit solitärem Stamm und buschiger Krone. Die Hanfpalme ist eine der robustesten und anspruchslosesten exotischen Pflanzen für kühlere Klimazonen. In ganz Deutschland wird sie bereits tausendfach erfolgreich ganzjährig im Freien kultiviert.

 

Kälteresistenz: bis zu -17 °C.

Trachycarpus wagnerianus - Wagners Hanfpalme

Trachycarpus wagnerianus - Wagners Hanfpalme

  

Sehr hübsche und immer noch recht seltene Palme mit solitärem Stamm und filigraner Krone. Trachycarpus wagnerianus ist äusserst robust und anspruchslos. Ähnliche Eigenschaften wie Trachycarpus fortunei, jedoch kleinere und steifere Blätter.

 

Kälteresistenz: bis zu -18 °C.

Trithrinax campestris - Blaue Nadelpalme

Trithrinax campestris - Blaue Nadelpalme

 

Skulpturale & meist mehrstämmige Palme mit unverwechselbarer, kräftiger Optik. Ältere Exemplare können unnahbare Bollwerke sein - mit sehr langen Stacheln und harten Blättern mit Dornenspitzen. 

 

Kälteresistenz: bis zu -15 °C.