Sabal minor - Zwergpalmetto

Sabal minor - Zwergpalmetto

 

Sabal_minor1.jpg  Alan_Cressler_-_sabal_minor.jpg
 

Die Zwergpalmetto Sabal minor ist eine seltene Fächerpalme mit meist kleinem, kriechenden Stamm (seltener aufrecht), der oftmals auch unterirdisch wächst. Sehr langsam wachsend, ältere Pflanzen mit grossen Blättern verleihen der Art trotz des geringen oberirdischen Stammes eine beeindruckende Optik. Sehr frostresistent, Sie überlebt Temperaturen von bis zu -17 °C, nach einzelnen Berichten teilweise sogar noch darunter. Ein Winterschutz sollte jedoch wie bei jedem anderen Exoten zumindest für die ersten beiden Jahre vorgesehen werden, bis sich die Palme etabliert und an unsere Winter gewöhnt hat. Erfreulicherweise stellt sie nahezu keinerlei Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit.

 

Steckbrief:

-> zur Auspflanzung geeignet (Temperaturminimum beachten)

Absolutes Temperaturminimum: -17 °C (vor tieferen Temperaturen muss die Pflanze zwingend geschützt werden)

Empfohlener Winterschutz ab -12 °C (Details hierfür unter der Rubrik 'Winterschutz' und in der dem Kauf beiliegenden Pflegeanleitung)

-> In Topfkultur Eignung als Terrassen- oder Balkonpflanze mit kühler und heller Übewinterung (am besten 0-15 °C)

-> Eignung zur dauerhaften Kultur im hellen Wintergarten/Atrium mit kühler Überwinterung (am besten 0-15 °C)

Maximale Wuchshöhe: bis zu ca. 3 m

Maximaler Kronendurchmesser: bis zu 2,5 m

Bewässerung: hoch, auch bei ausgepflanzten Exemplare sollte auf eine gleichmässige Wasserzufuhr geachtet werden.

Bodenbeschaffenheit: anspruchslos.

Lichtbedarf: halbschattig - sonnig, direkte Sonne bevorzugt

 

Jedem Kauf liegt eine Pflegeanleitung bei.