Jubaea chilensis - Honigpalme

Jubaea chilensis - Honigpalme

 

Jubaea_Chilensis_c_Scott_Zona.jpg  Jub_chilensis.jpg
 

Die Honigpalme Jubaea chilensis ist eine einzigartig majestätische Erscheinung. Ihr äusserst dicker, säulenartig glatter Stamm macht diese sehr langsam wachsende Art zusammen mit ihrer riesigen Krone und der hohen Frostresistenz zu einer der exklusivsten Exoten überhaupt. Sie ist die einzige Vertreterin ihrer Gattung und unter den Fiederpalmen die Vertreterin mit der höchsten Frostresistenz - überlebt werden Temperaturen bis zu -14 °C. 

Steckbrief:

-> zur Auspflanzung geeignet (Temperaturminimum beachten)

Absolutes Temperaturminimum: -14 °C (vor tieferen Temperaturen muss die Palme zwingend geschützt werden)

Empfohlener Winterschutz ab -6 °C (Details hierfür unter der Rubrik 'Winterschutz' und in der dem Kauf beiliegenden Pflegeanleitung)

-> In Topfkultur Eignung als Terrassen- oder Balkonpflanze mit kühler und heller Übewinterung im Innenbereich (am besten 0-15 °C)

-> Eignung zur dauerhaften Kultur im hellen Wintergarten/Atrium mit kühler Überwinterung (am besten 0-15 °C)

Maximale Wuchshöhe: bis zu 25 m

Maximaler Kronendurchmesser: bis zu 8 m

Bewässerung: gering, ausgepflanzte Exemplare benötigen keine zusätzlichen Wassergaben.

Bodenbeschaffenheit: anspruchslos, möglichst gut drainiert.

Lichtbedarf: sonnig

 

Jedem Kauf liegt eine Pflegeanleitung bei.

 

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
499,00 *


Versand innerhalb von 1-3 Werktagen

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand