Chamaerops humilis var. cerifera - Blaue Zwergp...

Chamaerops humilis var. cerifera - Blaue Zwergpalme

 

cerifera.jpg
 

Die ursprünglich aus Marokko stammende Blaue Zwergpalme Chamaerops humilis cerifera ist eine mehrstämmige & ausläufertreibende Palmenart mit kompakten Kronen aus einer Vielzahl bläulicher Blätter. Im Gegensatz zur Grünen Zwergpalme wächst diese Art zwar langsamer, toleriert aber Fröste bis zu -15 °C, nach vereinzelten Berichten auch noch darunter. Sie ist äusserst anspruchslos, sollte aber am sonnigsten Standort im Garten stehen (Habschatten wird jedoch auch zumeist vertragen). Ausgepflanzte Exemplare sollten im Winter möglichst trocken stehen & um einen Kälteschutz wird man ebenfalls nur in den wenigsten Regionen herum kommen. Erfreulicherweise tragen die meisten Zwergpalmen zuverlässig Jahr für Jahr Blüten, aus denen sich dann auch Samen entwickeln können.

 

Steckbrief:

-> zur Auspflanzung geeignet (Temperaturminimum beachten)

Absolutes Temperaturminimum: -15 °C (vor tieferen Temperaturen muss die Palme zwingend geschützt werden)

Empfohlener Winterschutz ab -8 °C (Details hierfür unter der Rubrik 'Winterschutz' und in der dem Kauf beiliegenden Pflegeanleitung)

-> In Topfkultur Eignung als Terrassen- oder Balkonpflanze mit geschützter, kühler und heller Übewinterung (am besten 0-15 °C)

-> Eignung zur dauerhaften Kultur im hellen Wintergarten/Atrium mit kühler Überwinterung (am besten 0-15 °C)

Maximale Wuchshöhe: bis zu 5 m

Maximaler Kronendurchmesser: bis zu 1,5 m

Bewässerung: gering, ausgepflanzte Exemplare benötigen keine zusätzliche Wassergaben.

Bodenbeschaffenheit: mineralische Böden bevorzugt

Lichtbedarf: halbschattig - sonnig, direkte Sonne bevorzugt

 

Jedem Kauf liegt eine Pflegeanleitung bei.