Cordyline australis - Keulenlilie

Cordyline australis - Keulenlilie

 


 

Der Keulenlilie Cordyline australis ist eine wunderbar wachsende Drachenbaum-Verwandte mit grosser Krone als kleiner Baum, die sich dann - wie bei den Drachenbäumen - im Alter aufgrund der zahlreichen Verzweigungen zu einer immensen Krone aus Dutzenden von Einzelzkronen entwickelt. Leichter Frost macht der Keulenlilie nichts aus, generell ist sie ein recht anspruchsloser Zeitgenosse. Sie sollte aber auf jeden Fall hell stehen und freut sich vom Frühjahr bis zum Herbst ins Freie gestellt zu werden.

 

Steckbrief:

-> In Topfkultur Eignung als Terrassen- oder Balkonpflanze mit kühler oder warmer Übewinterung (heller Stand) im Innenbereich

-> als Zimmerpflanze geeignet, sehr heller Stand vorausgesetzt (hohe Raumverglasung). Im Sommer auch sehr gerne auf Terrasse oder Balkon

-> Eignung zur dauerhaften Kultur im hellen Wintergarten/Atrium mit kühler oder warmen Überwinterung

Absolutes Temperaturminimum: -10 °C (vor tieferen Temperaturen muss die Pflanze zwingend geschützt werden)

Maximale Wuchshöhe: bis zu 6 m

Maximaler Kronendurchmesser: bis zu 4 m

Bewässerung: mittel

Bodenbeschaffenheit: anspruchslos, am besten mineralisch

Lichtbedarf: halbschattig - vollsonnig, bei Stand im Innenraum hell und am besten mit Oberlicht oder nur kurzfristig über den Winter an einem seitlichen Fenster.

 

Jedem Kauf liegt eine Pflegeanleitung bei.