Yucca filamentosa

Yucca filamentosa

 

Maja_Dumat.jpg 
 

Yucca filamentosa ist zwar eine stammlose und kleinbleibende Art, sie ist dafür aber nahezu unverwüstlich. Sie trotzte Schnee, Regen & Kälte bis zu -30 °C und ist damit quasi überall in Deutschland komplett winterhart - auch ohne Regenschutz. Im Sommer zeigen sich bei dieser Art riesige 1,5-3 m hohe weisse Blütenstände. Diese ursprünglich aus dem östlichen USA stammende Art benötigt wie nahezu alle Yuccas nur wenig Wasser und gut drainierte, mineralische Böden. Die riesigen und zuverlässig erscheinenden Blütenstände sind für jeden Garten eine Zierde der besonderen Art.

 

Steckbrief:

-> zur Auspflanzung geeignet (Temperaturminimum beachten)

Absolutes Temperaturminimum: -30 °C (vor tieferen Temperaturen muss die Pflanze zwingend geschützt werden)

Empfohlener Winterschutz ab -27 °C (Details hierfür unter der Rubrik 'Winterschutz' und in der dem Kauf beiliegenden Pflegeanleitung)

-> In Topfkultur Eignung als Terrassen- oder Balkonpflanze mit kühler Übewinterung (hell). Verträgt auch aussen im Topf stehend deutlichen Frost.

-> Eignung zur dauerhaften Kultur im hellen Wintergarten/Atrium mit kühler Überwinterung

Absolutes Temperaturminimum: bis zu -30 °C (vor tieferen Temperaturen muss die Yucca zwingend geschützt werden)

Empfohlener Winterschutz ab -27 °C (Details hierfür unter der Rubrik 'Winterschutz' und in der dem Kauf beiliegenden Pflegeanleitung)

Maximale Wuchshöhe: bis 0,50 m, Blütenstände bis zu 3m

Maximaler Kronendurchmesser: bis zu 0,8 m

Bewässerung: Niedrig, ausgepflanzte Exemplare benötigen zumeist keine zusätzlichen Wassergaben

Bodenbeschaffenheit: mineralisch, gut drainiert (fragen Sie uns, wir geben Ihnen hierfür gerne Tipps)

Lichtbedarf: schattig - vollsonnig, direkte Sonne bevorzugt

 

Jedem Kauf liegt eine Pflegeanleitung bei.